Erweiterte Suche

Was ist ein NC?


Der Numerus Clausus, kurz NC, ist eine Art "Grenzwert". Der Numerus Clausus ergibt sich in jedem Semester aufgrund der aktuellen Voraussetzungen der einzelnen Bewerber und Bewerberinnen neu und kann sich verändern. Aus diesem Grund ist er immer nur als Richtwert zu verstehen. Genaue Prognosen für künftige Auswahlverfahren lassen sich daraus nicht ableiten, da die erforderlichen Werte je nach Zahl und Qualifikation der Bewerberinnen und Bewerber Schwankungen unterliegen.

Ab dem Wintersemester 2009/10 werden im Auswahlverfahren an der Universität Siegen

  • 20 % der Studienplätze über die Qualifikation (Hauptkriterium Durchschnittsnote),
  • 20 % über die Wartezeit (gezählt in Halbjahren) und
  • 60 % im Hochschulauswahlverfahren nach dem Kriterium der Durchschnittsnote vergeben.

Weitere Informationen und eine NC-Liste der vergangenen Jahre finden Sie hier.

 

Stand: 02/2018

 

Tags: Bewerbung, NC, zulassungsbeschränkte Studiengänge, Zulassungsbeschränkung