Was ist das Modul PM4: Master-Atelier?


Das Master-Atelier bietet den Studierenden Raum, über alternative Leistungserbringungsformen Leistungspunkte zu erreichen. Hierzu zählen beispielsweise:

  • fortgeschrittene akademische Schlüsselqualifikationen
  • fachwissenschaftliche Veranstaltungen (universitätsinterne oder -externe (Methoden-)Workshops, Tagungen, Kolloquien, Blockveranstaltungen o.ä.)
  • Summer Schools im In- und Ausland
  • Übergang Studium/Beruf sowie Berufsfelder (z.B. Veranstaltungen des Student Career Service)

PM 4 kann auch im Ausland absolviert werden

Sämtliche im PM 4 erbrachten Studienleistungen sind unbenotet.

Das Modul PM 4 ist absolviert, sobald die Studentin oder der Student Studienleistungen im Umfang von 9 LP erbracht, die Teilnahme an den hierzu besuchten Veranstaltungen jeweils durch einen Teilnahmeschein belegt und entsprechende Erfahrungswerte in einem Kurzbericht dargelegt hat.

 

Nähere Informationen zur Leistungspunktevergabe entnehmen Sie bitte den Fachspezifischen Bestimmungen unter §6, 3.

 

Stand: 08/2014

 

Tags: Master, Master-Atelier, PM4, Sozialwissenschaften