Was ist das Startmodul (Modul 0)?


Das Startmodul dient dazu, heterogene Eingangsvoraussetzungen der Studierenden auszugleichen. Je nachdem, was Sie in Ihrem vorausgegangenen Studium für Kenntnisse erworben haben, können Sie diese hier auffrischen; alternativ können Sie eine andere Veranstaltung besuchen. Sie sollten dieses Modul daher im ersten Semester absolvieren.

Modulelement 0.1 gibt einen Ein-/Überblick in den Studiengang und ist für alle verpflichtend.

 

Für die beiden Schwerpunkte gilt:

 

Fremdsprachen in der Erwachsenenbildung:

M 0.1 verpflichtend

M 0.2 & M 0.3 ratsam --> Falls entsprechende Kenntnisse schon vorhanden sind, können alternativ die Modulelemente 0.4 und/ oder 0.6 belegt werden.

 

Professionelle Kommunikation:

M 0.1 verpflichtend

M 0.2 & 0.3 ratsam --> Falls entsprechende Kenntnisse schon vorhanden sind, können alternativ die Modulelemente 0.5 und/ oder 0.6 belegt werden. 

 

In jedem der drei Modulelemente machen Sie 3 Leistungspunkte (Studienleistung), sodass Sie am Ende auf 9 LP kommen.

 

Weitere Informationen zum Startmodul finden Sie auch in den Fachspezifischen Bestimmungen und dem Modulhandbuch von KFB.

 

 

Stand: 08/2014

Tags: Einführung in den Studiengang, Master KFB, Modul 0, Startmodul