Welche Modulvorgaben gibt es im fachorientieren Studienmodell im B.A. SK mit Deutsch?


Die Modulvorgaben für das fachorientierte Studienmodell im B.A. Sprache und Kommunikation (SK) mit Deutsch sieht wie folgt aus:

 

Pflichtmodule (alle 9 zu wählen):

M1 Orientierung

M2 Pragmatik 1

M3 Sprachstrukturen: Sprache A

M5 Pragmatik 2

M6 Sprache in beruflichen und institutionellen Kontexten

M7 Sprache und Gesellschaft

M8 Sprachen Lernen und Lehren

M10 Vertiefung und Ergänzung

M16 Sprachpraxis Deutsch

 

Hinzu kommen neun Module aus dem gewählten zweiten Kernfach, ein Praktikum (acht Wochen) oder ein Modul aus dem Studium Generale und die Bachelor-Arbeit.

 

Folgende Sonderfälle gibt es zu beachten:

Wird Literatur, Kultur, Medien mit dem gleichen sprachlichen Schwerpunkt, also in diesem Fall Deutsch, als zweites Kernfach studiert, muss das Sprachpraxis Modul M16 nur in einem der beiden Fächer studiert werden. Statt des zweiten Sprachpraxismoduls muss ein Modul aus den Bereichen Kunstgeschichte (SG-KG1-3), Theologie (SG-CT-1-7) oder Wirtschaftswissenschaften (SG-WI1) im Studium Generale gewählt werden.

 

Alle weiteren Informationen, wie z.B. Zulassungsvoraussetzungen, sind in den fachspezifischen Bestimmungen bzw. im Modulhandbuch des Studiengangs zu finden.

 

Stand: 08/2019

Tags: deutsch, fachorientiertes Modell, Kommunikation, Pflichtmodul, sk, Sprache, Sprache und Kommunikation